NFV Kreis Cuxhaven
NFV Kreis Cuxhaven

Herzlich Willkommen

auf der Homepage des NFV Kreis Cuxhaven

nfv-cuxhaven.de

Achtung! Wir bauen um!

NFV Cuxhaven erhält eine neue Homepage

Spielsysteme ändern sich und werden mit der Zeit moderner.  Auch wir wollen mit der Zeit gehen und uns moderner für die Zukunft aufstellen. Daher entsteht hier in den kommenden Wochen ein neuer Onlineauftritt. 

 

Wichtige Informationen werden weiterhin stetig aktualisiert.

Ergebnismeldung

NFV Kreis Cuxhaven trauert um Günter Gerken

Liebe Sportkameradinnen,
liebe Sportkameraden,

tief bestürtzt haben wir die traurige Pflicht Ihnen/Euch mitzuteilen, dass unser Sportfreund

G ü n t e r   G e r k e n


am 30. September 2018 im Alter von 69 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben ist.

Günter Gerken hat sich nahezu 25 Jahre an maßgebender Seite für unseren Fußballkreis ehrenamtlich betätigt. In Anerkennung und Würdigung seiner besonderen Verdienste wurde er mit dem Ehrenamtspreis sowie der Silbernen und Goldenen Ehrennadel vom NFV Kreis Cuxhaven ausgezeichnet. Günter Gerken hat sich um den Fußballsport im Kreis Cuxhaven in hohem Maße verdient gemacht.

Der NFV Kreis Cuxhaven wird einem großartigen Sportkameraden ein ehrendes Andenken bewahren. In unseren Gedanken sind wir in diesen schweren Stunden bei seiner Frau Margret und seiner Familie.

Mit stillem Gruß,

Walter Kopf
Kreisvorsitzender

Die Beerdigung findet am Freitag, dem 05. Oktober 2018 um 13.00 Uhr, in der Friedhofskapelle in Freschluneberg (Lunestedt) statt.

Junior-Coach-Lehrgang für 14- bis 18-Jährige

Vom 22.11. – 25.11.2018 findet ein Junior-Coach-Lehrgang im Landkreis Cuxhaven statt. Erneut stellt dafür das NIG Bad Bederkesa Räumlichkeiten zur Verfügung.

 

Die Ausbildung zum Junior-Coach richtet sich an Jugendliche, die sich als Trainerin oder Trainer in Kindergruppen einbringen möchten. Im ersten Teil werden Grundlagen des Fußballspiels, Merkmale verschiedener Altersklassen bis D-Jugend, Grundlagen der Trainingsgestaltung, rechtliche Aspekte und Erste Hilfe vermittelt.

 

Absolviert man anschließend auch die Teile 2 & 3, so hat man nach bestandener Prüfung die C-Lizenz erworben. Die Lehrgänge sind für die angehenden Trainerinnen und Trainer kostenlos.

 

Unter www.junior-coach.de können weitere Informationen abgerufen werden.

Spielausschuss informiert über Mannschaftsabmeldungen

Mit sofortiger Wirkung hat sich die Mannschaft FC Eintracht Cuxhaven II (1. Kreisklasse Cuxhaven I) vom Spielbetrieb zurückgezogen.

Monatliche Lehrabende im November 2018

Der Kreisschiedsrichterausschuss lädt zu den „monatlichen Lehrabend“ am

Donnerstag, dem 01.11.2018 um 19:00 Uhr, 
nach Loxstedt in das „Bürgerhaus“ (Am Wedenberg 10) und am 

Dienstag, den 06.11.2018 um 19:00 Uhr, 
nach Otterndorf in das Vereinsheim des TSV Otterndorf (Sophienweg) ein.

Aus gegebenen Anlass

 

Themen:
„Der Schiedsrichter als Persönlichkeit“

 

Bitte denkt daran, dass die Teilnahme an den Lehrabenden zu den Pflichten eines Schiedsrichters gehört. Auf ein zahlreiches Erscheinen unserer Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter freut sich der KSA.

31. DFB Infoabend am 15.10.2018 in Köhlen

Die DFB Talentförderung lädt zur Fortbildung ein

Die DFB Stützpunkttrainer laden am 15.10.2018 zu einer Fortbildung ein zum Thema

„Trainingsziele erfolgreich ansteuern- Tore erzielen“

Beginn der Fortbildungsveranstaltung ist um 18:15 Uhr am DFB Stützpunkt Köhlen,

Geestensether Strasse 11, 27624 Geestland (Sportanl. RW Köhlen).

31.Infoabend_Einladung.pdf
PDF-Dokument [607.3 KB]

Weiterer Spielenachmittag für U6- und U7-Teams geplant

Aufgrund der guten Resonanz und hohen Nachfrage findet ein weiterer Spielenachmittag für U6- und U7-Mannschaften statt.

21.10.2018 um 10:30 Uhr

in Sahlenburg

Anmeldungen werden ab sofort von Daniel Niehaus entgegengenommen.

Mail: daniel.niehaus@ewetel.net
Tel.: 04756 85 06 85
Mobil: 0173 60 90 604

 

2. Futsal-Bezirksmeisterschaft der Lehrkräfte

Am 14.09.2018 wurde zum zweiten Mal eine Futsal-Bezirksmeisterschaft der Lehrkräfte in Otterndorf ausgetragen. Gemeldet waren diesmal leider nur vier Teams: JHV-Schule Otterndorf, Kreisgymnasium/Gymnasium Langen, IGS Stade und Wichernschule/Schule am Meer. Im Modus Jeder-gegen-Jeden wurde je zwei Mal acht Minuten gespielt.

Alle Spiele verliefen äußerst fair, sodass die Schiedsrichter ihre Pfeife fast nur für Anstoß und Spielende nutzten. Das Turnier wurde mit einem ansprechenden fußballerischen Niveau der Teilnehmenden bestritten und bot einige technisch sehenswerte Treffer. Der Turnierplan hielt ein echtes Endspiel parat, 

da es im letzten Spiel des Abends um den Titel ging. Da die IGS Stade dieses Spiel mit 2:0 für sich entschied, verwies sie das Team Kreisgymnasium/Gymnasium Langen auf den zweiten Platz. Damit konnte die IGS Stade ihren Bezirksmeistertitel aus dem letzten Jahr verteidigen.

Zum Abschluss waren sich alle einig, dass es wieder eine gelungene Veranstaltung war, die im nächsten Jahr fortgesetzt werden soll – dann hoffentlich wieder mit einer größeren Teilnehmerzahl.

Ein Dank gilt Lars Uder, der das Turnier vorbereitete, Erich Butt, der die Durchführung unterstützte und den Schiedsrichtern Jannes Müller und Kilian Eggers.

Anmeldungen zum Fußball-Trainer-C-Lehrgang

Zur Info-Veranstaltung am 11.09.2018 konnten 14 interessierte Teilnehmer begrüßt werden. Anliegend ist der Entwurf des Trainer C Lehrganges beigefügt. Bei Interesse und Rückfragen steht Holger Marx gerne zur Verfügung. Die Anmeldefrist zum Lehrgang endet am 17. Oktober 2018. 

Die Anmeldung erfolgt über das dafür erforderliche Datenblatt (zu finden in der Rubrik „Aus- und Fortbildung“). Eine Anmeldung ist auch online über das Anmeldeverfahren des NFV möglich. Hierzu wird dieser Lehrgang in den nächsten Tagen in der Lehrgangsverwaltung des NFV eingepflegt. 

Spielenachmittag in Steinau

Am Sonntag, den 09.09.2018, fand in Steinau der erste "Spielenachmittag"  der Saison für die U6- und U7-Mannschaften statt. Gespielt wurde auf 3 Feldern.

 

Die Kleinsten spielten 4 gegen 4 auf 2 Tore. Die U7-Teams spielten auf je 4 Tore nach Funinio Regeln allerdings 4 gegen 4 statt 3 gegen 3. Grund hierfür war die große Anzahl an Spielern der teilnehmenden Vereine. RW Cuxhaven als auch die JSG Bison stellten je 3 Mannschaften, Basbeck-Osten reiste mit einem Team an. Der Ausrichter um Organisator Daniel Niehaus bescheinigten einen gelungenen Vormittag um den kleinen spielerisch Fußball bei zu bringen. Zum Abschluss der Veranstaltung gab es noch Süßigkeiten für die Kids.

Vorsitzender Walter Kopf für drei Jahre wieder gewählt

Walter Kopf dankt den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Günter Gerken, Andreas Rackow und Rainer Brenner für die geleistete Arbeit - Guido Griemsmann, Rolf Görlitz und Julian Berndt in den Vorstand gewählt

In seiner Eröffnungs- und Begrüßungsrede stellte der Vorsitzende Walter Kopf bereits fest, dass der 15. Kreisfußballtag des NFV Kreis Cuxhaven die Ausrichtung der nächsten drei Jahre ist. Es gilt die fußballerische Entwicklung im Landkreis Cuxhaven für die Zukunft zu fördern.

 

Er freute sich den Bürgermeister der Stadt Geestland Herrn Thorsten Krüger, den stv. Landrat Herrn Richard Schütt, den Präsidenten des NFV Herrn Günter Distelrath, den NFV-Vizepräsident und Vorsitzenden des NFV Bezirk Lüneburg Herrn Hans-Günther Kuers, den NFV- Schiedsrichterverbandslehrwart Matthias Kopf, den stv. Vorsitzenden des NFV Bezirks Lüneburg Christian Röhling, den Vorsitzenden des Kreissportbundes Edmund Stolze sowie die Sportreferentin der Stadt Geestland Tomke Mahlstedt willkommen zu heißen.

 

Ebenso sichtlich erfreut war er, dass alte Weggefährten des NFV Kreis Cuxhaven wie das Ehrenmitglied Hermann Brenner sowie die ehemaligen Vorstands- und Ausschussmitglieder Horst Ehrke, Hermann Steffens und Ingolf Lange den Weg der Einladung gefolgt sind.

 

Im Grußwort der Gäste kristallisierten die Anwesenden Thorsten Krüger, Richard Schütt, Günter Distelrath und Edmund Stolze nochmals die Wertigkeit des Fußballs heraus. Themen wie die Özil-Affäre, Kunstrasenplätze, Sportentwicklungspläne, Einsparungen für die Vereine und die Förderung des Ehrenamtes fanden in den verschieden Grußworten ihre Bedeutung.

 

Mit der Erinnerung an Dankbarkeit würdigten die Anwesenden des Kreisfußballtags den verstorbenen Sportkameraden Dieter Rehm - über 10 Jahre im Schiedsrichterausschuss, Hans-Dieter Hoffmeister - Ehrenvorsitzender und über 40 Jahre im Vorstand des Kreis Cuxhaven und Bezirk Lüneburg, Friedhelm Schmidt – Schatzmeister im Altkreis Wesermünde und Mitglied im Spielausschuss, Klaus Pape – über 10 Jahre im Jugendausschuss und Günther Hansen von 1989 bis 2006 im geschäftsführenden Vorstand bei einer Gedenkminute zu einer letzten Ehre.

 

Bei der Feststellung der stimmberechtigten Delegierten zeigte sich der Vorsitzende Kopf enttäuscht, dass nur 41 Vereine zum Kreisfußballtag anwesend waren. Er schloss den Tagesordnungspunkt mit den Worten „Wir sollen immer für die Vereine da sein, heute hätten die Vereine mal für uns da sein können“. Die Beschlussfähigkeit wurde festgestellt. 

 

Die Aussprache der Rechenschaftsberichte verlief zügig, da die Berichte den Vereinen und Vorstandsmitgliedern bereits ausführlich vor dem Kreisfußballtag zur Verfügung gestellt wurden. Von den Anwesenden gab es keine Rückfragen. Der Vorsitzende Walter Kopf ließ es sich nicht nehmen in diesem Zusammenhang einen großen Dank für alle Engagierten in den Vereinen, dem Vorstand und den Ausschüssen auszusprechen.

 

Von den Kassenprüfern berichtete Frank Cordes (TSV Sievern) von einer einwandfrei geführten Kasse durch den Schatzmeister Harald Schedler.

 

Zu den Kreisfußballtagen muss der Haushaltsplan des NFV Kreis Cuxhaven durch die anwesenden stimmberechtigten Delegierten beschlossen werden. Für die Jahre zwischen den Kreisfußballtagen muss der Vorstand diese Beschlüsse vornehmen. Die Delegierten zeigten sich mit dem Haushaltsplan 2019 zufrieden und beschlossen einstimmig.

 

 

Das ehrenamtliches Engagement ein hoch angesetztes Thema im NFV Kreis Cuxhaven ist, zeigte der Tagesordnungspunkt Ehrungen. Mit der silbernen Ehrennadel wurden folgende 10 Personen ausgezeichnet: Michael Heinsohn – über 20 Jahre im Jugend- und Mädchenfußball tätig; Vorsitzender im Jugendausschuss; Spielleiter Feld + Halle, Thorsten Holz – Kreisvorsitzender Qualifizierungsausschuss; Verantwortlicher für den Bereich Talentförderung; Kreistrainer/Aus- und Fortbildung, Andreas Rackow – Vorsitzender Kreisschiedsrichterausschuss, Harald Schedler – als Schatzmeister Mitglied im geschäftsführenden Vorstand, Stefan Mangels – aktiver Spieler, Trainer, Betreuer und im Vereinsvorstand des MTV Bokel; stv. Vorsitzender Spielausschuss; Staffelleiter, Ralf von Oehsen -  Mitglied im Schiedsrichterausschuss, Uwe Louwes – Trainer und Jugendfachwart beim JFV Biber; stv. Vorsitzender bei der SG Frelsdorf/Appeln/Wollingst und beim JFV Biber, Stefan Niemeyer – Fußballfachwart beim MTV Bokel; stv. Vorsitzender Jugendausschuss jetzt im Spielausschuss als Staffelleiter, Urban Louwes – Trainer und Betreuer seit über 20 Jahren diverser Mannschaften bei der SG Frelsdorf/Appeln/Wollingst und beim JFV Biber; Schriftführer bei der SG FAW, Erich Alpers – über 25 Jahre aktiv als Trainer  und Betreuer bei der SG FAW.

Der Vorsitzende Walter Kopf ließ es sich nehmen jeden geehrten Anwesenden vorzustellen. Die Überreichung der Urkunde und der silbernen Ehrennadel wurde durch seine Stellvertreter Heiko Wiehn und Ernst-Wilhelm Hoffmann vorgenommen.

 

Mit den Worten „Wer über viele Jahre die Geschicke eines Vorstands oder eines Ausschusses vorbildlich mitgestaltet, dem gebührt unsere aufrichtige Wertschätzung“ begann Walter Kopf die Verabschiedung verdienter ehrenamtlicher Mitarbeiter NFV Kreis Cuxhaven. Folgende Mitglieder mussten auf eigenen Wunsch verabschiedet werden und wurden mit NFV – Armbanduhr und einem Blumenstrauß ausgezeichnet:

Ernst-Wilhelm Hoffmann – stv. Vorsitzender NFV Kreis Cuxhaven, Rainer Brenner – Schriftführer, Günter Gerken – Referent für Öffentlichkeitsarbeit, Andreas Rackow – Vorsitzender Schiedsrichterausschuss, Erich Butt – Schulfußballreferent, Stefan Mangels – Spielausschuss und Lars Uder – Ausschuss für Qualifizierung.

 

Als fairste Vereine wurden die Vereine aus der erste Kreisklasse Staffel I SG Bülkau/Steinau/Odisheim und aus der Staffel II die SG Frelsdorf/Appeln/Wollingst ausgezeichnet. Beide Vereine wurde jeweils mit einem Scheck in Höhe von 200,00 € belohnt. Bei der Ehrung des Fair-Play Preises betonte der Vorsitzende nochmal, dass die Würdigung von Fair-Play gerade in der heutigen Zeit eine wichtige Rolle spielt. Daher wurde auch auf die Auszeichnung des Fair-Play Preises nach dem Ausstieg der Weser-Elbe Sparkasse nicht verzichtet. Der Fair-Play Preis wird jetzt aus den eigenen Mitteln des Kreises finanziert.

 

Der vorgeschlagene und einstimmig gewählte Versammlungsleiter Hans-Guenther Kuers lobte die Arbeit des NFV Kreis Cuxhaven und beantragte bei den Delegierten die Entlastung des Vorstands. Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstands durch die anwesenden Delegierten übernahm der Sportkamerad Kuers auch gleich die Wahl des ersten Vorsitzenden.

 

Aus den Reihen der Delegierten wurde die Wiederwahl für den amtierenden Vorsitzenden Walter Kopf vorgeschlagen. Die Wahl für die nächsten drei Jahre erfolgte einstimmig für Walter Kopf. Er bedankte sich bei den Anwesenden für das Vertrauen und teilte mit, dass er in seiner letzten Wahlperiode auch gleich den Neuanfang für die Wahlperiode ab 2021 mit vorbereiten werde. Altersbedingt werde er nach dieser Wahlperiode ausscheiden. 

 

 

Folgende vorgeschlagene Personen wurden für die Arbeit beim NFV Kreis Cuxhaven gewählt:

 

Heiko Wiehn - Stv. Vorsitzender

Harald Schedler - Schatzmeister

Schriftführer - Guido Griemsmann

Referent für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit - Julian Berndt

 

Spielausschussvorsitzender - Martin Nolting

 

Spielausschuss
Reinhard Faust

Stephan Niemeyer

Ewald Burwitz

Mike Witting

 

Vorsitzender Schiedsrichterausschuss   - Rolf Görlitz

 

Schiedsrichterausschuss

Sören Steeg

Detlef Krämer

Ralf Friedrichs

Ralf von Oehsen

 

Vorsitzender Ausschuss für Qualifizierung - Thorsten Holz

 

Ausschuss für Qualifizierung

Holger Marx

Stefan Reinhardt

Pascal Schlichting

Elisabeth Haase

 

Vorsitzender Sportgericht - Heinrich Ohlmeier

 

Sportgericht

Elke Blohm

Hans-Friedrich Monsees

Werner Brickwedel

Stefan Kamps

Klaus Manzer

 

Bestätigung des Jugendausschussvorsitzenden bzw. des Jugendausschusses

 

Vorsitzender Jugendausschuss - Michael Heinsohn                       

 

Jugendausschuss

Uwe Louwes

Thomas Stanke

Karlheinz Geerz

Jan Pradella

 

Kassenprüfer

Jörg Schmitz (SG Bülkau/Steinau/Odisheim)

Florian Poppe (TV Loxstedt)

Marion Steffens (RW Köhlen)

 

 

Da keine Anträge vorlagen konnte der Vorsitzende Walter Kopf den 15. ordentlichen Kreisfußballtag rechtzeitig schließen. Er bedankte sich bei allen Anwesenden für die Teilnahme und bat aber gleich auch um Verständnis, dass durch die Umstrukturierung im Vorstand und in den Ausschüssen eine gewisse Einarbeitung noch nötig ist. Er freue sich auf die neuen Ideen und Vorschläge der neu gewählten Mitglieder. Sie werden sehr wichtig und hilfreich sein um zum Wohle des Fußballs auch an Veränderungen zu arbeiten.

"Danke" für die jahrelange Mitarbeit im NFV Kreis Cuxhaven

NFV-Kreisvorstand verabschiedet verdiente Vorstandsmitglieder in den "Ruhestand"

Mit den Worten „Wer über viele Jahre die Geschicke eines Vorstands oder eines Ausschusses vorbildlich mitgestaltet, dem gebührt unsere aufrichtige Wertschätzung“ begann Walter Kopf die Verabschiedung verdienter ehrenamtlicher Mitarbeiter NFV Kreis Cuxhaven. Folgende Mitglieder mussten auf eigenen Wunsch verabschiedet werden und wurden mit NFV – Armbanduhr und einem Blumenstrauß ausgezeichnet:

Ernst-Wilhelm Hoffmann – stv. Vorsitzender NFV Kreis Cuxhaven, Rainer Brenner – Schriftführer, Günter Gerken – Referent für Öffentlichkeitsarbeit, Andreas Rackow – Vorsitzender Schiedsrichterausschuss, Erich Butt – Schulfußballreferent, Stefan Mangels – Spielausschuss und Lars Uder – Ausschuss für Qualifizierung.

NFV verleiht silberne Ehrennadel an langjährige Ehrenamtliche

Hohe Auszeichnung für verdiente Vereins- und Verbandsmitarbeiter, die sich besondere Verdienste um den Fußballsport erworben haben

Das ehrenamtliches Engagement ein hoch angesetztes Thema im NFV Kreis Cuxhaven ist, zeigte der Tagesordnungspunkt Ehrungen. Mit der silbernen Ehrennadel wurden folgende 10 Personen ausgezeichnet: Michael Heinsohn – über 20 Jahre im Jugend- und Mädchenfußball tätig; Vorsitzender im Jugendausschuss; Spielleiter Feld + Halle, Thorsten Holz – Kreisvorsitzender Qualifizierungsausschuss; Verantwortlicher für den Bereich Talentförderung; Kreistrainer/Aus- und Fortbildung, Andreas Rackow – Vorsitzender Kreisschiedsrichterausschuss, Harald Schedler – als Schatzmeister Mitglied im geschäftsführenden Vorstand, Stefan Mangels – aktiver Spieler, Trainer, Betreuer und im Vereinsvorstand des MTV Bokel; stv. Vorsitzender Spielausschuss; Staffelleiter, Ralf von Oehsen -  Mitglied im Schiedsrichterausschuss, Uwe Louwes – Trainer und Jugendfachwart beim JFV Biber; stv. Vorsitzender bei der SG Frelsdorf/Appeln/Wollingst und beim JFV Biber, Stefan Niemeyer – Fußballfachwart beim MTV Bokel; stv. Vorsitzender Jugendausschuss jetzt im Spielausschuss als Staffelleiter, Urban Louwes – Trainer und Betreuer seit über 20 Jahren diverser Mannschaften bei der SG Frelsdorf/Appeln/Wollingst und beim JFV Biber; Schriftführer bei der SG FAW, Erich Alpers – über 25 Jahre aktiv als Trainer  und Betreuer bei der SG FAW.

Der Vorsitzende Walter Kopf ließ es sich nehmen jeden geehrten Anwesenden vorzustellen. Die Überreichung der Urkunde und der silbernen Ehrennadel wurde durch seine Stellvertreter Heiko Wiehn und Ernst-Wilhelm Hoffmann vorgenommen.

"Faire" Gewinner ausgezeichnet

SG Frelsdorf/Appeln/Wollingst II und SG Bülkau/Steinau/Odisheim gewinnen die FairPlay-Wertung

Als fairste Vereine wurden die Vereine aus der erste Kreisklasse Staffel I SG Bülkau/Steinau/Odisheim und aus der Staffel II die SG Frelsdorf/Appeln/Wollingst ausgezeichnet. Beide Vereine wurde jeweils mit einem Scheck in Höhe von 200,00 € belohnt. Bei der Ehrung des Fair-Play Preises betonte der Vorsitzende nochmal, dass die Würdigung von Fair-Play gerade in der heutigen Zeit eine wichtige Rolle spielt. Daher wurde auch auf die Auszeichnung des Fair-Play Preises nach dem Ausstieg der Weser-Elbe Sparkasse nicht verzichtet. Der Fair-Play Preis wird jetzt aus den eigenen Mitteln des Kreises finanziert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NFV Cuxhaven