NFV Kreis Cuxhaven
NFV Kreis Cuxhaven

Ehrenamt 2017 NFV Kreis Cuxhaven

DFB-Ehrenamtspreisübergabe 2017

des NFV Kreis Cuxhaven

Kreissiegerin wurde Alice Roth (SG Schiffd./Sellst./Ballsport)

Alice Roth, Heiko Wiehn und Walter Kopf bei der Preisübergabe

 

Das Ehrenamt ist die Lebensader und das stabilisierende Grundgerüst des Amateurfußballs.

Diesen Eckpfeiler gilt es zu pflegen und zu fördern.

Die ehrenamtliche Tätigkeit hat sich in den vergangenen Jahren gewandelt. Früher war das Ehrenamt fast immer eine dauerhafte emotionale Bindung an den Verein. Heute handelt es sich wegen der teilweisen Unvereinbarkeit von Beruf und familiärer Verpflichtungen mit dem Ehrenamt oft um ein zeitlich befristetes Engagement. Hier sind Sport, die Politik und die Wirtschaft wegen der zeitlichen Dominanz des Ehrenamts gefordert, neue Modelle und Ideen zu entwickeln, wie Ehrenamt und Beruf anders und effektiver verbunden werden können. Das waren die Eingangsworte vom stellvertretenden Kreisvorsitzenden und Kreisehrenamtsbeauftragten  Heiko Wiehn zur Begrüßung der Ehrenamtspreisträger. Wie in jedem Jahr im November werden alle gemeldeten Ehrenamtler aus den Vereinen nach Flögeln zur feierlichen Preisübergabe  eingeladen. In diesem Jahr wurden 6 Personen gemeldet und alle sind der Einladung gefolgt.
Kreissiegerin Alice Roth
Kreissiegerin im DFB-Ehrenamt wurde Alice Roth von der SG Schiffdorf/Sellstedt/Ballsport. Sie darf am Dankeschön –Wochenende in Barsinghausen verbunden mit einem Besuch des Bundesligaspieles Hannover 96 –Werder Bremen und den Besuch des neuen Landtags in Hannover teilnehmen. Die Reise nach  Barsinghausen wird Alice mit ihrem Mann antreten und kann dort im 4-Sterne Hotel Fuchsbachtal ein wunderschönes Wochenende verbringen. Heiko Wiehn wird beide auch in Barsinghausen begleiten, da er  als Mitglied der Kommission Ehrenamt diese Veranstaltung mit den anderen Kommissionsmitgliedern organisiert. 
Ein Glücksfall für den Verein
Die Auszeichnung zur Kreissiegerin hat sich Alice mehr als verdient. Durch ihre tolle Art, die kleinen Kicker zu begeistern, wuchs die Abteilung der jüngsten Spieler  im Verein schnell an. Sie schaffte Sponsoren heran, besorgte neue Trainer,  seit 2012 trainiert sie eine Jugendmannschaft und betreut parallel dazu zwei weitere Jugendmannschaften. 2014 übernahm Alice den Poste des Jugendleiters und 2017 kam der Posten der Fußball-Fachwartin hinzu. Alice ist das, was man mit Fug und Recht als Glücksfall  für den Verein und die dort spielenden Kinder bezeichnen darf. Mit enormen Engagement, einer vorbildlichen Einstellung, sowie großer Freundlichkeit, engagiert sie sich über alle Maßen. Der Vorsitzende des NFV Kreis Cuxhaven Walter Kopf und  sein Stellvertreter Heiko Wiehn mussten in diesem Jahr nicht lange überlegen, wer als Kreissieger den Kreis Cuxhaven  in Barsinghausen vertritt. Ganz klar fiel die Entscheidung auf den Tausendsassa  Alice Roth.
Heiko Wiehn freute sich aber auch weitere engagierte Ehrenamtliche mit dem DFB-Ehrenamtspreis 2017 auszeichnen  zu dürfen. Er überreichte DFB-Urkunden und  DFB-Uhren an  Herbert Lührs SG FAW, Dieter Gräper VFL Wingst, Eckhard Linnekohl TSG Nordholz, Enno Mohrmann SG Wanna/Lüdingworth und Gunnar Lührs SG FAW.
Anschließend fand in gemütlicher Runde eine Feierstunde mit gemeinsamen Essen und natürlich Gesprächen über König Fußball statt.

Gruppenfoto Ehrenamt 2017

v.l: Walter Kopf (Vors. NFV Kreis Cuxhaven), Enno Mohrmann (FC Wanna/Lüdingworth), Herbert Lührs (SG Frelsd./App./Woll.), Gunnar Lührs (SG Frelsd./App./Woll.),  Kreissiegerin Alice Roth (SG Schiffdorf/Sellstedt), Eckard Linnekohl (TSG Nordholz), Dieter Gräper (VfL Wingst) und der stellv. Vors./ Kreisehrenamtsbeauftragte Heiko Wiehn

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NFV Cuxhaven